top of page

Klare Suppe

Eine klare Suppe als Vorspeise für eure Gäste. Die Suppe ist leicht in der Zubereitung und um die Weihnachtszeit könnt ihr z.B. aus Möhren kleine Sterne ausstechen. Die Suppe lässt sich prima vorbereiten und kann eingefroren werden.

Da wir nicht so gerne Eierstich essen, habe ich mich für Lasagneblätter entschieden. Dazu ca.2 Blätter in Salzwasser kochen, anschließend Sterne ausstechen.

Vorspeise, Klare Suppe, Rindfleisch, Klare Suppe gekocht aus den Rindmarkknochen, frische Suppengemüse, Weihnachten, Vorspeise für Heiligabend, Möhren als Sterne, Lasagneblätter  als Sterne, Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt Küche
Klare Suppe

Rezept für ca.6 Personen:

  • ca. 400-500g Rindfleisch

  • etwas Butter, zum Anbraten

  • ca.150-200g Rindermarkknochen

  • 2 Zwiebeln, ungeschält, halbiert

  • 2 Bund Suppengrün

  • 1 Rinderbrühwürfel

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • paar schwarze Pfefferkörner

  • 2 Lorbeerblätter

  • frisch gehackte Petersilie

  • Möhren als Sterne



Nützliche Helfer: Kleingeräte


Vorgestellte Produkte:

- Neuheiten - Beste Bewertungen - Bestseller - Häufig gewünscht -



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zuerst die ungeschälte und halbierte Zwiebel mit der Schnittfläche nach unten in einem großem Topf mit etwas Butter andünsten (das sorgt für eine schöne kräftige Farbe in eurer Suppe)

Dann das Rindfleisch, Knochen, alle Gewürze zugeben und in ausreichend Wasser aufkochen.

In dieser Zeit das Suppengrün putzen und grob zerkleinern. Nach Bedarf die Suppe abschäumen, das Gemüse zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 1½ Stunden köcheln lassen. Eventuell die Suppe mit Wasser auffüllen.

Danach die Brühe durch ein Sieb abgießen, nochmal mit Möhren (als Sterne) zum Kochen bringen, alles abschmecken, eventuell nachwürzen und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Die Suppenschälchen anrichten, die klare Suppe mit Möhrensternchen, frisch gehackter Petersilie, eventuell mit Eierstich oder wie ich mit Lasagneblättern als Sterne füllen und als Vorspeise servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page