top of page

Zitronenensalzpaste (TM)

Kennt ihr das auch? In vielen Rezepten soll der Abrieb von einer Zitrone oder 1EL Zitronensaft zugegeben werden.

Oft stehe ich im Laden und will eine einzelne Zitrone für mein Rezept kaufen, aber im Verhältnis ist das ganze Netz viel billiger.

Bestimmt geht´s euch genauso, eine gute Alternative ist Zitronensalzpaste.

Ihr könnt die zu Fischgerichten, Soßen, Dressing und Salat verwenden, und überall wo Zitrone oder der Abrieb von einer Zitrone gebraucht wird.

Zitronenensalzpaste
Zitronenensalzpaste

Rezept:

  • 400g Zitronen, geviertelt

  • 60g Meersalz










Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zitronen gründlich waschen, abtrocknen und vierteln.


Die geviertelten Zitronen in den Mixtopf geben und 3sek/Stufe 7 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben.


Dann Meersalz zugeben und 15sek/Stufe 7 zerkleinern. Wieder mit dem Spatel nach unten schieben. Vorgang wiederholen 10sek/Stufe10


Die Zitronensalzpaste ist fertig und kann in kleine Gläser umgefüllt werden.

Die Paste hält sich mehrere Monate im Kühlschrank.




Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page