top of page

Spitzbuben (TM)

Mein persönliches Highlight in der Adventszeit. Schön zart und fruchtig, aus einem Mürbeteig.

Kekse in Stern form mit Marmeladen Füllung, Food Fotografie
Spitzbuben


Rezept für 50 Stück:

  • 150g Zucker

  • 100g blanchierte Mandeln

  • 400g Mehl (Typ405)

  • 1/2TL Backpulver

  • 1Pck Vanillezucker

  • 200g Butter, in Stücken

  • 2 Eier

  • 1 Prise Salz

  • 1TL Bourbon Vanille Extrakt


Zum Verzieren:

  • Johannisbeergelee

  • Mango-Maracuja- Marmelade

  • Puderzucker, zum Bestäuben


Nützliche Helfer: Ausstechform

Küchenutensilien und Verzier Materialien findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zucker im Mixtopf 10sek/Stufe 10 pulverisieren. Dann die restlichen Zutaten zugeben und alles zusammen 2,30min/Knetstufe verkneten. In Frischhaltefolie umwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.


Zwei Bleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig halbieren und auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und mit

Stern-Ausstecher/Herz-Ausstecher Plätzchen ausstechen.


Bei jedem zweiten Plätzchen mit einem kleineren Stern- Ausstecher/Herz-Ausstecher mittig Sterne/Herzen herausstechen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und die Bleche nacheinander backen.


Ich hatte insgesamt 5 Bleche.

Das Gelee oder die Marmelade glatt rühren und auf die Plätzchen ohne Aussparung streichen. Jeweils ein Plätzchen mit Loch draufsetzen und leicht andrücken. Mit Puderzucker bestäuben.


Spitzbuben
.pdf
PDF herunterladen • 697KB


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Engelsaugen (TM)

Vanillekipferl (TM)

Ricotta Kekse

Comments


bottom of page