top of page

Rosmarinkartoffeln vom Blech

Eine tolle Beilage zu Fleisch oder Grillgerichten.

Wenn du dich vegetarisch ernährst, reicht ein frischer Salat oder Grillgemüse dazu.


Rosmarinkartoffeln vom Blech
Rosmarinkartoffeln vom Blech

Rezept:

  • 1kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend

  • 1 Knoblauchzehe

  • 10EL Olivenöl

  • Rosmarin

  • Salz

  • bunter Pfeffer (paar Umdrehungen aus der Mühle)

  • 1/2 TL Kartoffelgewürz




Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.


Kartoffeln mit Schale gründlich waschen, trocken tupfen, in Spatel schneiden und in eine Schale geben.



Rosmarin waschen, trocken schütteln, paar Zweige zur Seite legen. Bei den restlichen Zweigen die Nadeln abzupfen und zu den Kartoffeln geben.


Knoblauch durchpressen und zugeben.


Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kartoffelgewürz miteinander vermischen und mit Kartoffeln vermengen.


Auf das vorbereitete Backblech legen, die zur Seite gelegten Rosmarinzweige darauflegen

und auf der mittlere Schiene in vorgeheizten Ofen ca.25-30min garen.



Hinweis!! Der Garzeit hängt von der Größe und Dicke deiner Kartoffeln.




Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page