top of page

Marzipanstollen (TM)

Ein klassischer Christstollen sollte in der Adventszeit nicht fehlen,

Ich habe mich für ein Hefeteig entschieden, der durch das Marzipan und in Rum eingelegte Rosinen, seinen typischen Geschmack entwickelt.


Marzipanstollen
Marzipanstollen

Rezept für 2 kleine Stollen:


Am Vortag:

  • ca.150-200g Rosinen

  • 40g Cranberrys

  • ca.5EL Rum

Teig:

  • 150g Milch

  • 40g frische Hefe

  • 100g Zucker

  • 1Pck. Vanillezucker

  • 500g Mehl (Type 550)

  • 50g gemahlene Mandeln

  • 50g gehackte Mandeln

  • 50g Orangeat

  • 50g Zitronat

  • 180g weiche Butter, in Stücken

  • 1 Ei

  • Abrieb von einer Zitrone

  • 1/2 TL Salz

  • 1Prise Muskatnuss

  • 1 Prise Kardamom

  • 200g Marzipan Rohmasse

Zum Bestreichen:

  • 50-70g Butter, zerlassen

  • Puderzucker zum Bestäuben


Nützliche Helfer: Kleingeräte, Stollenhaube

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Am Vortag, Rosinen mit Cranberrys in eine Schale geben, mit 5 EL Rum vermengen und über Nacht abgedeckt ziehen lassen. ☝



Milch, 40g Hefe und 1TL Zucker in den Mixtopf geben und 3min/37°C/Stufe2 erwärmen.

Restlichen Zutaten (außer Rosinen und Marzipan) zugeben und 6min/Knetstufe verkneten.



Der Teig ist relativ weich. ☝

Teig in eine Schale umfüllen, die Rosinen mit Cranberrys zufügen und mit Händen unterkneten. Den Teig abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.


Für deine Orientierung: dieser Teig geht nicht besonders in die Höhe....alles gut😉



Ein Backblech mit Backpapier belegen.


Marzipan Rohmasse zu einer Rolle formen.

Den Stollenteig auf eine Backmatte/Arbeitsfläche geben und halbieren.

Teig zu einem Rechteck formen, Marzipanrolle drauflegen und den Teig aufrollen.



Die Beiden Stollen auf das Backblech legen.


Falls keine Form zu Hand:

Aus Alufolie kann eine Form selbst hergestellt werden, so bleibt euer Stollen stabil. ☝😉



Backblech mit Geschirrtuch abdecken und den Stollen ca.30min ruhen lassen.

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Auf der unteren Schiene ca.45min backen.


Beachte das jeder Backofen anders backt! ☝


Nach dem Backen, den noch warmen Stollen mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen.



Den Stollen komplett auskühlen lassen.

Danach in Stücke schneiden und nach Wunsch kurz vor dem servieren, erneut mit Puderzucker bestreuen.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Giotto® Torte

bottom of page