top of page

Baiser Torte mit Kaffeecreme

Zarter Baiser mit Kaffeecreme und karamellisierten Walnüssen. Bei der Verkostung dieser Torte brauchen wir uns nicht über Kalorien unterhalten, aber die cremige Füllung mit Kaffee und Mascarpone lässt alles für ein Moment in Vergessenheit geraten.

Baisertorte mit Kaffecreme
Baisertorte mit Kaffeecreme

Rezept für 3 Baiser:

  • 6 Eiweiß

  • 300g Puderzucker

  • 1/2 TL Salz

  • 3 TL Kaffeeinstant

  • 2 EL Speisestärke

  • 1TL Zitronensaft

Creme:

  • 250g Schlagsahne

  • 300g Mascarpone

  • 3EL Puderzucker

  • 2TL Vanilleextrakt

  • 3TL Kaffeeinstant

  • 100g Walnüsse

  • 150g Zartbitterschokolade


Nützliche Helfer: Backunterlage

weitere Küchenutensilien und Backzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Mit Hilfe eines Tellers (ca.20cm Durchmesser) auf drei Backpapierstreifen Kreise abzeichnen.


3TL Kaffee in 1TL Wasser auflösen und zu Seite stellen.


Backofen auf 140°C vorheizen. Eiweiße mit Salz steif schlagen, dabei immer wieder Puderzucker einrieseln lassen. Die Eiweißmasse soll glänzend sein. Dann Stärke, Kaffeeinstant und 1TL Zitronensaft zugeben und vorsichtig vermengen.


Die Masse auf die vor angemalten Kreise verteilen.


Die Kreise in vorgeheizten Backofen 140°C ca.30min backen, dann die Temperatur auf 100°C runter stellen und weitere 1,5 Stunden backen. Am besten über Nacht auskühlen lassen.


Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen lassen und mit einem Pinsel die einzelne Kreise bestreichen.


Für die Creme, 3TL Kaffee in 1TL Wasser auflösen.


Schlagsahne steif schlagen, zum Schluss Puderzucker, Vanilleextrakt zugeben. Mascarpone, Kaffeesens in eine Schale geben und die geschlagene Sahne mit dem Spatel unterheben.


2EL Zucker in einer Pfanne erhitzen, Walnüsse zugeben und karamellisieren lassen.

Auf eine Tortenplatte den ersten Baiser legen mit Creme bestreichen, den zweiten Kreis aufsetzen, wieder mit Creme bestreichen und mit den letzten abschließen.


Die Walnüsse und eventuell Pralinen als Deko verteilen. Die Torte ca. 2 Stunden kühlen lassen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page