top of page

Lemon Curd (TM)

Die fruchtige Zitronencreme ist ganz einfach selber zu machen. Lemon Curd ist nicht nur eine englische Spezialität sondern auch sehr beliebt bei uns als Brotaufstrich, ein kleiner Dessert im Glas oder zum Cheesecake.

Lemon Curd
Lemon Curd


Rezept für 2-3 Gläser:

  • 220g Zucker

  • 4 Zitronen( von 3 Zitronen dünn abgeschälte Schale, den Saft von allen Zitronen auspressen)

  • 100g weiche Butter

  • 3 Eier






Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zucker in den Mixtopf geben 10sek/ Stufe 10 pulverisieren. Zitronenschalen zugeben 15sek/Stufe 10 zerkleinern.


Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter, Zitronensaft und Eier zugeben und 20min/90°C/Stufe 2 köcheln lassen (als Spritzschutz Garkörbchen benutzen)


Danach den Messbecher wieder einsetzen und die Creme 30sek/Stufe 6 fein pürieren.


In saubere Gläser umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.


Die Zitronencreme ist ca. 1 Monat haltbar.


Guten Appetit !

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
63 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page