top of page

Bärlauch-Paste (TM)

Bärlauch-Paste ist eine Grundlage für viele Pasta Saucen, Pilzsaucen oder Bratensaucen.

Du kannst paar Teelöffel von der Bärlauch- Paste unter den Spätzle Teig untermischen und so hast du Bärlach-Spätzle für dein Mittagsessen.

Bärlauch-Paste
Bärlauch-Paste


Rezept für ein Glas:

  • 100g frische Bärlauchblätter

  • 10g Meersalz

  • 80g natives Olivenöl









Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Bärlauch Blätter, Meersalz und Olivenöl in den Mixtopf geben 8sek/Stufe8 zerkleinern.



Alles mit dem Spatel nach unten schieben und erneut 8sek/Stufe8 zerkleinern.



Die Bärlauch-Paste in einen Schraubglas geben, obendrauf mit Olivenöl bedecken. Schraubglas verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.



Haltbarkeit: Im Kühlschrank ca.10 Tage oder in Eiswürfelform portionsweise einfrieren, dort beträgt die Haltbarkeit ca.3 Monate.

Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
58 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Bärlauch Brot (TM)

bottom of page