top of page

Zwetschgen/Pflaumen Muffins (TM)

Ein fluffiger Rührteig mit Zwetschen und Streuseln.

Ich finde die Zwetschgen Muffins als eine schnelle und leckere Alternative zum Blechkuchen


Rezept für 12 Muffins:


Für den Streusel:

  • 140g Mehl

  • 60g Zucker

  • 65g Butter, kalt

  • 1 Eigelb


Für den Teig:

  • 200g Mehl

  • 120g Zucker

  • 130g Butter

  • 1Pck Vanillezucker

  • 1Pck Backpulver

  • 3 Eier

  • 1Prise Salz

  • 12St. Zwetschen, halbiert

  • 2EL Zucker

  • 1TL Zimt


Zubereitung:


Zuerst alle Zutaten für den Streusel in den Mixtopf geben und 2min/Stufe 4 miteinander vermischen und in eine Schale umfüllen.


Zwetschgen entkernen, halbieren und in eine Schale mit 2EL Zucker und 1TL Zimt vermischen.

In den Mixtopf, Mehl, 120g Zucker, Butter, VZ, Backpulver, Eier und 1 Prise Salz geben und alles 4min/Stufe 4 vermengen.


Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Den Teig mit Hilfe von 2 EL in die Form bringen.


Dann die Zwetschgen auf den Teig verteilen, und mit Streusel abschließen.

Backofen auf 180°C/Ober/Unterhitze vorheizten und ca. 30min. backen.


Nach dem die Muffins abkühlt geworden sind, könnt ihr mit Puderzucker bestreuen oder einen Guss aus Puderzucker und Zitronensaft vorbereiten und über die Muffins geben.


Mein Tipp:

Zu dem Teig könnt ihr gehackte Walnüsse untermischen, mit Spatel die Walnüsse untermengen und den Teig in Muffinform verteilen und wie im Rezept mit Zwetschgen und Streuseln fortfahren.


Guten Appetit!


2.127 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page