top of page

Zucchiniröllchen

Beilage, Hauptgericht oder einfach nur für zwischendurch? Die Zucchini-Röllchen bitten viele Möglichkeiten, die jeder für sich entschieden soll. Bei uns tatsächlich als Hauptmahlzeit mit einer frischen Baguette dazu.

Zucchiniröllchen, Zucchini befüllt mit Kochschinken und Goudakäse, frisch aus dem Ofen, eine Idee fürs Mittagessen, vegetarisch, Röllchen mit  Parmesan, überbacken, aus dem Ofen, Gemüse aus eigenem Garten, frisch und lecker, gesunde Ernährung,  schnell und einfach gemacht, für zwischendurch,, Rezept Idee, Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt Küche
Zucchiniröllchen

Rezept:

  • 1 große Gemüsezwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • etwas Öl, zum Andünsten

  • 2 Zucchini

  • ca.100ml Olivenöl

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 2EL gemischte gehackte Kräuter

  • 1 Prise Muskatnuss

  • ca.150-200g Semmelbrösel

  • ca.80-100g geriebenen Parmesan

  • 1Pck Goudakäse

  • 1Pck Kochschinken

  • frisch gehackte Petersilie


Nützliche Helfer: Kleingeräte


Vorgestellte Produkte:

- Neuheiten - Beste Bewertungen - Bestseller - Häufig gewünscht -



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Eine Auflaufform einfetten.

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.


Zwiebel und Knobi abziehen und fein würfeln.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und beides glasig andünsten. In der Auflaufform verteilen.



Zucchini längst in feine Streifen hobeln.

Goudakäse und Kochschinken in schmale Streifen zurecht schneiden. Zur Seite stellen.

Olivenöl, Salz und Pfeffer, gemischte Kräuter und eine Prise Muskatnuss in einer Schale miteinander verrühren.



Semmelbröseln mit Parmesan in einer flachen Auflaufform/Teller miteinander vermischen.

Die Zucchinistreifen mit Ölmischung vermengen, dann in den Semmelbröseln wälzen.

Auf jeden Zucchinistreifen, Kochschinken und Gouda legen, einrollen und in die Auflaufform geben.



Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis alle Zucchinistreifen verwehrt sind und die Auflaufform gut befühlt ist.

Im heißem Ofen auf der unteren Schiene ca.20min überbacken. Danach mit frisch gehakter Petersilie bestreuen und servieren.

Lasst euch schmecken.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page