top of page

Zucchini Breadsticks (TM und ohne)

Zucchini kann man vielseitig einsetzen, ob Zucchinsuppe, Zucchini-Lasagne, Mini Pizza oder gefüllte Zucchini mit Hackfleisch.... alles möglich und lecker.😋 Heute habe ich Zucchini Breadsticks gezaubert, ein gesunder Snack am Abend, der uns mit einem Dip, sehr gut geschmeckt hat.

Ein gesunder Snack aus Zucchini, Zucchini Streifen mit einem Dip, Zucchini mit Käse und Eiern überbacken, Zucchini mit Mozzarella überbacken
Zucchini Breadsticks

Rezept für 4 Personen:

  • 600g Zucchini

  • 2Knoblauchzehen, durchgepresst

  • 3 Eier

  • 250g geriebener Mozzarella

  • 80g Mehl

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 2EL Petersilie (oder andere Kräuter nach Wahl)

Außerdem:

  • Dip nach Wahl



Nützliche Helfer: Kuchengitter



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung mit dem Thermomix®:


Backblech mit Backpapier auslegen.


Zucchini waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.

Zuerst 300g Zucchini in den Mixtopf geben und 3sek/Stufe5 zerkleinern, dann auf ein Sieb umfüllen. Diesen Vorgang noch mal mit den restlichen 300g wiederholen !

Mit etwas Salz bestreuen, damit die Zucchini Flüssigkeit verliert und nicht zu viel davon in Teig gelangen kann. Dauert ca.20-30min.☝



Danach mit Händen fest ausdrücken und zurück in den Mixtopf geben.

Durchgepressten Knoblauch, 3 Eier, ca.150g Mozzarella, 80g Mehl, Salz, Pfeffer und Petersilie zufügen und 2min/Knetstufe verkneten.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und oval formen.

Mit restlichen Mozzarella bestreuen.



Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und auf der mittleren Schiene ca.30-35min backen.

Nach der Backzeit auf einen Kuchengitter abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

Mit einem Dip oder Ketchup servieren.



Zubereitung ohne Thermomix®:


Backblech mit Backpapier auslegen.


  1. Zucchini waschen, trocken tupfen und auf einer Reibe fein raspeln.

  2. Alles auf ein Sieb geben, mit etwas Salz bestreuen, damit die Zucchini Flüssigkeit verliert und nicht zu viel davon in Teig gelangen kann. Dauert ca.20-30min.

  3. Danach mit Händen fest ausdrücken und in eine Schale geben.

  4. Durchgepressten Knobi, 3 Eier, ca.150g Mozzarella, 80g Mehl, Salz, Pfeffer und Petersilie (oder andere Kräuter) zugeben und alles gut miteinander vermengen.

  5. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und oval formen. Mit restlichen Mozzarella bestreuen.

  6. Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und auf der mittlere Schiene ca.30-35min backen.

  7. Nach der Backzeit auf einen Kuchengitter abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

  8. Mit einem Dip oder Ketchup servieren.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
894 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Zucchini-Lasagne

Comments


bottom of page