top of page

Wassermelonen Feta Salat

Ein schnelles, erfrischendes und vor allem gesundes Salat habe ich für eure nächste Grillparty vorbereitet.

Bitte beachte das die Angabe der Wassermelone ohne Schale ist.

Dafür wiegst du ungefähr 1,5kg Wassermelone mit Schale, und nach dem entfernen kommst du auf ca.1kg Fruchtfleisch.

Wassermelonen Feta Salat
Wassermelonen Feta Salat


Rezept:

  • 1kg Wassermelonenfruchtfleisch, kernlos

  • 200g Feta

  • 3 Stängel Lauchzwiebel(n)

  • ca.50-70g Pinienkerne, geröstet

Für den Dressing:

  • Saft von einer halben Zitrone

  • 1 EL Honig

  • 2-3 EL Olivenöl

  • 1 gute Prise Chiliflocken

  • etwas Salz


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Wassermelone halbieren, in einer Schale ca.1,5kg abwiegen. Danach die Schale entfernen, dann bleibt euch ca.1kg Fruchtfleisch.

Alles in Würfel schneiden und in eine Schale geben.

Pinienkerne ohne Fett Zugabe auf einer Pfanne rösten, danach abkühlen lassen.

Frühlingzwiebeln in feine Ringe schneiden.

Feta ebenfalls in Würfel schneiden.

Alles in einer Schale miteinander vorsichtig vermengen.


Für den Dressing; alle Zutaten miteinander in einer Schale vermengen und mit Wassermelonen-Feta vermengen und kurz ziehen lassen.

Dein Salat kannst du in einer Schale oder gleich auf dem Teller verteilen und servieren.

Ich habe mein Salat in einer ausgehöhlten Wassermelonenhälfte serviert, ein kleiner Hingucker auf einem Grillbuffet.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

152 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Rucola Salat

Bulgursalat

Comments


bottom of page