top of page

Sushi Bowl (TM)

Eine wunderbare und farbenfrohe Sushi Bowl. Wir lieben den Bowl Trend, je bunter desto besser, dadurch führen uns solche geniale Food Trends automatisch zu einer ausgewogenen Ernährung.

Die Bowl- Rezepte, egal welcher Art, sind optisch sehr ansprechend und sehr praktisch als gesunde Mahlzeit für die Arbeit.

Sushi Bowl (TM)
Sushi Bowl (TM)

Rezept für 3-4 Portionen:

  • 220g Sushi Reis

  • 300g Wasser

  • 40g Reisessig

  • 15g Zucker

  • 1/2 TL Salz

  • 200g Räucherlachs

  • 1 Avocado

  • 2 Möhren, fein geraspelt

  • 2 Stängel Lauchzwiebel (n)

  • 1 rote Paprika

  • ca. 200g TK Edamame

  • 1 Zitrone

  • 1 Nori Blatt

  • *optimal Sushi Gewürz

  • weißer und schwarzer Sesam

  • Sojasauce


Nützliche Helfer: Küchenutensilien

weitere Küchenutensilien und Kochzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Der Reis kann nach Packungsanweisung in Salzwasser auf dem Herd gekocht werden oder ihr bereitet den Reis im eurem Mixtopf zu.


Sushi Reis ( z.B. dieser ) im Garkörbchen einwiegen, das Körbchen in einem größeren Behälter/Schüssel ca.10-15min wässern, bis das Wasser klar wird.

Immer wieder mit der Hand umrühren.


300g Wasser in den Mixtopf geben, den gewaschenen Reis ohne Garkörbchen zufügen und 11min/95°C/Linkslauf/Stufe1 garen, schließlich 10min im Mixtopf quellen lassen.


Danach den Reis in eine Schale umfüllen und etwas abkühlen lassen.

Reisessig, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 2min/100°C/Stufe1 erwärmen.


Die Flüssigkeit über den abgekühlten Reis geben und mit einem Holzlöffel vermischen.



Edamame in kochendem Salzwasser auf den Herd geben, die Hitze reduzieren und

ca. 6-8min köcheln lassen. Danach abgießen und abkühlen lassen.


Ein Nori-Blatt ( z.B. dieser ) in feine Streifen schneiden.


Möhren schälen und auf einer Reibe ( wie z.B. diese ) fein raspeln. In eine Schale geben und mit weißen und schwarzem Sesam vermengen.

Paprika waschen, trocken tupfen, vom Kerngehäuse lösen und in kleine Würfel oder feine Streifen schneiden.

Lauchzwiebeln waschen, abtrocknen lassen und in feine Röllchen schneiden.

Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, anschließend in Würfel schneiden.

Lachsscheiben in kleinere Scheiben schneiden oder halbieren.



Alle vorbereiteten Zutaten für die Sushi Bowl in einer Schale anrichten, mit etwas Sushi Gewürz bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln und servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Sushi (TM)

Comentarios


bottom of page