top of page

Schwarzwälder- Kirsch- Plätzchen (TM)

Die meist bekannte Torte als ein Plätzchen für die Weihnachtszeit. Schokoladiger Teig mit weißer Schokolade und Kirschaufstrich obendrauf.....herrlich lecker😋🌲

Und nun, ganz unter uns gesagt....die beste Zeit, ist doch die vor-Weihnachtszeit, gemütlich auf dem Sofa mit einer Tasse Punsch, Lichterglanz und ganz vielen Plätzchen.


Schwarzwälder Kirsch Plätzchen, knusprige Kekse zum naschen, Kekse mit weißer Schokolade, Kekse mit Kirschaufstrich, Backen in Vorweihnachtszeit, Backen für die Weihnachten, genießen, Kekse naschen mit einer Tasse Punsch, leckere Kekse, Rezept Inspiration, Rezeptidee, schnell und einfach, Rezept Idee, süßer Naschtisch, für Studenten geeignet, Rezept aus @jofoodwerkstatt Küche
Schwarzwälder- Kirsch-Plätzchen

Rezept für ca.50 Stück:


Für den Teig:

  • 150g Zucker

  • 1Pck Vanillezucker

  • 1TL Vanilleextrakt

  • 2 Eier

  • 450g Mehl (Type 550)

  • ca. 3EL Backkakao

  • 250g Butter, Zimmertemperatur, in Stücken

Außerdem:

  • ca. 200g weiße Schokolade

  • ca. 200g Kirschmarmelade

  • ca. 3EL Kirschwasser

  • ca. 150g Zartbitterkuvertüre

  • ca. 50-70g Zartbitter-Schokoraspel


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zucker, Vanillezucker, Vanilleextrakt, Eier, Mehl, Backkakao und Butter, in Stücken in den Mixtopf geben und 30sek/Stufe5 verkneten. Teig aus dem Mixtopf auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit Händen durchkneten und zur einer Kugel formen. In Frischhaltefolie umwickeln und für ca.30-45min kalt stellen.



Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Backbleche mit Backpapier auslegen.


Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Kreise ausstechen. In jeden zweiten Kreis ein kleines Loch in der Mitte ausstechen.

Die Plätzchen auf die Backbleche verteilen und in vorgeheiztem Ofen ca.10min backen.

👉❗Bitte beachte, dass jeder Backofen anders backt.


Die Zartbitterkuvertüre über den Wasserbad schmelzen lassen und die Kekse mit Loch in der Mitte in die Kuvertüre eintunken, auf das Backpapier legen und mit Zartbitter-Schokoraspeln bestreuen. Alles trocken werden lassen.



Die Kirschmarmelade mit Kirschwasser glatt verrühren.


Die weiße Schokolade über den Wasserbad schmelzen lassen und auf die Plätzchen ohne Loch verteilen, danach jeweils mittig ein Kleks Kirschmarmelade geben.



Den oberen Keks mit dem Loch obendrauf setzen und alle Plätzchen trocken werden lassen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page