top of page

Schokoladenkuchen (TM)

Dieser Schokoladenkuchen ist fluffig und saftig, ohne lange Einleitung. Ihr könnt den Schokoladenkuchen nach dem Backen einfach nur mit Puderzucker bestreuen oder dekorativ mit Zuckerguss und verschiedenen Zuckerdekorstückchen bestreuen.

einfacher Schokoladenkuchen ind Stücke geschnitten und mit bunten perlen geschmückt, ein Stück als Schneemann, Food Fotografie
Schokoladenkuchen


Rezept für eine Springform ca.26cm:

  • 150g Butter, weich in Stücken

  • 180g Zucker

  • 1Pck Vanillezucker

  • 1TL Vanilleextrakt

  • 3Eier

  • 1Prise Salz

  • 180g Mehl

  • 1/2Pck. Backpulver

  • 40-50g Backkakao

  • 60-65g Milch

  • 60g heißes Wasser

Für das Topping:

  • ca.8 Holzstäbe/Bastelhölzer z.B. diese

  • 300g Zartbitterschokolade

  • 200g weiße Schokolade

  • Zuckerdekor, Zuckerperlen, Schokoladenstreusel, Weihnachtsdeko


Nützliche Helfer: Zuckerdekor oder ähnliches 😊

weitere Küchenutensilien und Verzier Materialien findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Eine Springform ca.26cm am Boden mit Backpapier auslegen, die Seiten einfetten.

Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Weiche Butter in Stücken, Zucker, Vanillezucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben und 1min/Stufe5 aufschlagen. Alles mit dem Spatel nach unten schieben.

Danach den Mixtopf auf 1min/Stufe5 einstellen und die Eier durch den Deckelöffnung nacheinander geben.

Dann Mehl, Backpulver, Backkakao und Milch zugeben und 20sek/Stufe5 verrühren.

Das heiße Wasser zufügen und 10sek/Stufe4 vermengen. Alles kurz mit dem Spatel vermengen.



Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene in vorgeheizten Ofen ca.30min backen.

Eventuell nach der Hälfte der Zeit den Kuchen mit Alufolie abdecken. ☝



Beachte das jeder Ofen anders backt!


Nach dem Backen unbedingt eine Stäbchenprobe machen, eventuell paar Minuten die Backzeit verlängern.

Danach den Kuchen vollständig abkühlen lassen und in ca.8 Stücke schneiden.

Je ein Bastelholzstab als Stamm in den unteren Teil des Kuchens drücken.


Auf dem Herd zwei Töpfe mit Wasser erhitzen und über dem Wasserbad die weiße und Zartbitterschokolade schmelzen lassen.

Die beiden Schokoladensorten über den Kuchen nach Wunsch gleichmäßig verteilen und mit weihnachtlichen Motiven dekorativ bestreuen.


Alles trocknen lassen

Ich verspreche euch, die Kinder Augen werden strahlen. 😊😊



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Feenküsse (TM)

bottom of page