top of page

Saure Gurken Suppe (TM)

Saure Gurkensuppe- Zupa Ogórkowa (Polen), der wesentliche Bestandteil der Suppe besteht aus Sauren Gurken. Die Suppe kann warm oder kalt serviert werden.

Die Zubereitung je nach Region in Polen ist etwas unterschiedlich, manche geben zur der Suppe eine Fleischeinlage dazu. Jedoch aus meiner Region wo ich aufgewachsen bin, kenne ich diese Suppe rein vegetarisch.


Saure Gurken Suppe
Saure Gurken Suppe

Rezept für 4 Personen:

  • 350g saure Gurken

  • 250g Gurkensaft aus dem Glas

  • 1 Zwiebel, halbiert

  • 1Knoblauchzehe

  • 20g Butter

  • 1Bund Suppengrün (ca.500g) in groben Stücken

  • 250g Kartoffeln, geschält in groben Stücken

  • 600-650g Wasser

  • 1 EL Gemüsepaste/Gemüsebrühpulver

  • Salz, Pfeffer

  • 1/2 Bund Dill, gehackt

  • etwas Saure Sahne

  • Scheibe Brot/Brötchen als Beilage


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zuerst die Sauren Gurken auf eine Reibe reiben. Wer möchte kann die Gurken halbieren und im TM 3-4sek/Stufe5 zerkleinern, umfüllen und mit dem Gurkensaft zur Seite stellen.



Die Zwiebel, Knoblauch abziehen, halbieren und in den Mixtopf geben, alles zusammen 3sek/Stufe5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter zugeben und 2min/100°C/Stufe2 andünsten.

Das Suppengemüse waschen, schälen und in groben Stücken in den Mixtopf geben, zusammen 3sek/Stufe5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.



Kartoffeln in groben Stücken zufügen und 3sek/Stufe5 zerkleinern. Wieder alles mit dem Spatel nach unten schieben.



Dann ca.600-650g Wasser, Gemüsepaste/Gemüsebrühpulver zugeben und miteinander 18min/100°C/Linkslauf/Stufe1 köcheln lassen.


Nach der Kochzeit, die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.


Die zur Seite gestellten Sauren Gurken mit Saft in den Mixtopf geben und weitere 5min/90°C/Linkslauf/Stufe1 köcheln.


Danach den Dill zugeben, die Suppe abschmecken, eventuell nachwürzen.

Wer mag kann etwas Flüssigkeit aus der Suppe entnehmen und etwas Saure Sahne

(bei mir 2EL) verrühren, dann das Gemisch unter die Suppe geben, vermischen und servieren.



Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Maissuppe (TM)

bottom of page