top of page

Osterhäppchen

Du suchst noch paar leckere Häppchen für dein Osterbrunch. Da habe ich für dich aus paar Baguettes Scheiben als appetitliche Marienkäfer oder paar Küken die mit Pesto bestrichen sind. Eine kleine Rezept Inspiration für dein Oster - Frühstück.


 Osterfrühstück, Osterbrunch, kleine Häppchen für das Osterbuffet, kleine Baguettes mit Pesto belegt, kleine Häppchen für die Kinder, Kinderrezepte, Marienkäffer, kleine Osterküken, Häppchen, Fingerfood, Idee, Frühstücksidee, Rezeptidee, schnell und einfach, Rezept Idee, süßer Naschtisch, für Studenten geeignet, Rezept aus @jofoodwerkstatt Küche
Osterhäppchen

Rezept:


  • Baguette

  • grüner Pesto

  • Basilikumblätter

  • Mozzarellakugel

  • Käsescheiben

  • Möhre, für den Schnabel

  • paar Cherry Tomaten, halbiert

  • Olivenöl

  • paar schwarze Oliven

  • schwarzer und weißer Sesam





Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten goldbraun rösten.



Tomaten halbieren und in einer kleinen Schale mit etwas Olivenöl vermengen

(so haftet der Sesam für das Marienkäfer- Muster besser :)


Die Schwarzen Oliven für den Marienkäfer zurecht schneiden.

Aus einem Stück Papier eine kleine Kükenvorlage vorbereiten und auf die Käsescheiben legen und mit einem Messer ausschneiden.



Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und mit einem Messer das "Ei Muster " ausschneiden.

Aus einer geschälten Möhre paar kleine Schnäbel für das Küken schneiden.


Die gerösteten Baguettescheiben mit grüner Pesto bestreichen.


Für das Marienkäfer Muster; jeweils ein Basilikumblatt auf das grüne Pesto platzieren, eine Mozzarellascheibe drauflegen, dann eine Tomatenhälfte und die schwarze Olive. Die Tomate mit schwarzen Sesam bestreuen. Für die Augen habe ich weißen Sesam verwendet.


Für das Küken Muster; den zurecht aus Käse zugeschnitten Körper auf das Pesto platzieren, ein Stück Mozzarella, die als Ei Muster geschnitten ist, legen. Für den Schnabel ein kleines Dreieck aus Möhre drauflegen. Für die Augen habe ich ebenfalls den schwarzen Sesam verwendet.




Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page