top of page

Mohntorte

Wir lieben Mohngebäcke in allen verschiedenen Formen. Diesmal habe ich für euch eine traumhafte Mohntorte gezaubert. Ihr könnt die Torte nach eurem persönlichen Wunsch kreativ dekorieren, ob mit Obst, Keksen, Schokoladenglasur oder richtig schön weihnachtlich.

  Mohntorte, Blaumohn, eine Geburtstags Torte, eine weihnachtliche Torte, eine Mascarpone Creme, Biskuitboden mit Mohn gebacken, eine laktosefreie Torte, Backen für die Gäste, Backen für die Familie,  Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt Küche
Mohntorte

Rezept für eine Springform/Tortenring ca. 24cm:


Für den Mohnbiskuit:

  • 6 Eier, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • 200g Puderzucker

  • 200g Mehl (Type 550)

  • ½Pck Backpulver

  • 100g Blaumohn

Für die Creme:

  • 500g Mascarpone

  • 250g Quark

  • 400g Schlagsahne

  • 50g Puderzucker

  • 1Pck Gelatine Fix

Außerdem:

  • Oreo Kekse, zerbröselt

  • Weihnachtliche Deko

  • Obst nach Wahl





Nützliche Helfer: Kleingeräte


Vorgestellte Produkte:

- Neuheiten - Beste Bewertungen - Bestseller - Häufig gewünscht -



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Eine Springform/Tortenring (24cm) nur am Boden mit Backpapier auslegen.


Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Danach die Eigelbe einzeln dazugeben und weiter schlagen.

Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Masse durchsieben und vorsichtig mit einem Spatel unterheben.

Zum Schluss Mohn zugeben und alles miteinander vermengen.



Die Biskuitmasse in die vorbereitete Springform/Tortenring geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober/-Unterhitze auf der unteren Schiene ca. 35-40min. backen. ❗👉Bitte beachte das jeder Ofen anders backt.

Anschließend den Biskuit komplett auskühlen lassen und zwei mal waagerecht schneiden.



Den ersten Boden auf die Tortenplatte setzen.


Für die Creme, Sahne steif schlagen, zur Seite stellen.

In eine Schale Mascarpone, Quark, Puderzucker und Gelatine Fix miteinander verrühren. Die Sahne unterheben.

Den ersten Boden mit etwas Creme glatt streichen, den zweiten Boden drauf legen, wieder mit Creme bedecken. Anschließend den letzten Boden drauf legen und die Torte mit der restlichen Creme drumherum bestreichen. Die Torte kalt stellen.


Nach Wunsch Oreo Kekse zerbröseln und am Rand verteilen. Nach Herzenswunsch die Torte dekorieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Mohn-Hörnchen (TM)

Mohntarte

Comentários


bottom of page