top of page

Mini gerollte Blätterteig -Herzen

Ob zu Muttertag, Valentinstag oder einfach so für zwischendurch. Das kleine Gebäck ist schnell gemacht und gebacken. Nach Wunsch könnt ihr die Marmelade durch Nuss-Nugat- Creme ersetzen oder beispielweise eine herzhafte Variante mit Reibekäse und Schinken/Salami befüllen.

Blätterteig Herzen mit Marmelade eigerollt
Gerollte mini Blätterteig Herzen


Rezept:

  • 1 Blätterteig Rolle, aus der Kühltheke

  • ca.2 EL Marmelade

  • Puderzucker zum Bestäuben








Nützliche Helfer: Backunterlage

weitere Küchenutensilien und Backzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Den Blätterteig ausrollen, zwei Esslöffel Marmelade verteilen und glatt auf dem Teig streichen.

Mein Tipp!! Gibt bitte nicht zu viel Marmelade drauf, die zwei Löffel reichen vollkommen aus, sonst quillt euch die Marmelade beim zusammenrollen heraus.


Den Teig von beiden Seiten eng aufrollen, so das beide Seiten sich in der Mitte treffen.

Nun mit einem Messer mehrere Scheiben schneiden.


Die Mitte nach unten zu einer Spitze leicht ziehen, sodass ein kleines Herz entsteht.


Die Mini-Herzen auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca.15min-18min backen.


Nach dem backen mit Puderzucker bestäuben und servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Streuselkuchen (TM)

bottom of page