Krautwickel aus dem Ofen (TM)

Es gibt für dieses Gericht viele Namen, ob Kohlrouladen oder Krautwickel....für uns völlig egal...Hauptsache lecker. Für die leckere Krautwickel eignet sich am besten ein Brötchen vom Vortag (alternative 2 Toastscheiben). Ich bereite für uns Krautwickel am besten im Ofen zu, dadurch erspare ich mir etwas Arbeit.

Die Zubereitung ist für den Ofenmeister® geschrieben , natürlich kannst du eine beliebige Auflaufform verwenden, achte darauf das die Form einen Deckel hat und dein Gericht im Ofen gut abgedeckt ist.


Kohlrouladen mit Hackfleisch gefüllt, Krautwickel im Ofen zubereitet, Mittagessen für die ganze Familie, Einfach kochen im Backofen, Kohlrouladen in Tomatensauce
Krautwickel

Rezept für 4 Personen:

  • 1 Kopf Weißkohl

  • 1 Brötchen, vom Vortag

  • ca. 170g Milch

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Möhre (70g)

  • 500g Hackfleisch

  • ca. 80g Reis, gekocht

  • Salz, Pfeffer

  • etwas Paprikapulver

Für die Sauce:

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 30g Butter

  • 300g Kohlwasser

  • 200g Sahne

  • 1TL Gemüsepaste/Gemüsebrühpulver

  • 50g Tomatenmark

  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 1EL Speisestärke (20g)


Nützliche Helfer: