top of page

Gemüse Lasagne a la Garfield®

Wie der Name schon verrät, diese Lasagne ist vollgepackt mit frischem Gemüse, aber auf eine Leichte Art. Ich habe mich nur für Möhren und Spitzkohl entschieden, diese Kombination mag ich sehr gerne.

Warum Garfield®? Ganz einfach..... ich habe ein neues Gewürz ausprobiert und so spontan auf den Namen gekommen.

 Gemüse Lasagne mit Möhren, eine leckere Alternative zum Fleisch, vegetarische Lasagne, überbacken mit viel Käse, frisch zubereitet, aus dem Ofen, Gemüse Lasagne nach Garfield® Art, Spitzkohl geschnitten in Streifen, Rezepte für jeden Tag, Alltagsrezepte, Gesunde Ernährung,   einfache Rezepte, , vegetarisch, Herbstrezepte, Idee aus der @jofoodwerkstatt Küche, Inspiration für Valentinstag
Gemüse Lasagne a la Garfield®

Rezept:

Für die Gemüsefüllung:

  • ca.200g Möhren

  • 400g Wasser

  • 1TL Kräutersalz

  • 250g Spitzkohl, in Streifen

Für die Tomatensauce:

  • ca.80-100g Zwiebel, halbiert

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 rote Paprika, in groben Stücken

  • 30g Olivenöl

  • 3 Dosen stückige Tomaten (je,400g)

  • 1flache EL Gemüsebrühe

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 1TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 TL brauner Zucker

  • 1TL Basilikum, getrocknet

  • 1TL Oregano, getrocknet

Für die Béchamelsauce:

  • 70g Butter

  • 70g Mehl (Type 405)

  • 500g Milch (bei mir 1,5%, Laktosefrei)

  • Spritzer Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • eine Prise Muskatnuss

Für die Fertigstellung:

  • etwas Butter, für die Form

  • ca.9-12 Lasagneplatten, ohne Vorkochen

  • ca.100-120g Reibekäse



Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Schritt 1:

  • 200g Möhren, 400g Wasser, 1TL Kräutersalz, 250g Spitzkohl, in Streifen


Möhren schälen, grob schneiden, in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe 5 zerkleinern und in den Varoma® Behälter geben, Spitzkohl in Streifen geschnitten dazugeben, dabei bitte einen Schlitzt für den Dampf frei lassen. Varoma® Behälter verschließen.

Wasser, Kräutersalz in den Mixtopf geben, Varoma® Behälter aufsetzen und

20min/Varoma®/Stufe1 garen.

Danach Varoma® Behälter zur Seite stellen.



Schritt 2:

  • ca. 80-100g Zwiebel(n), 2 Knoblauchzehen, 1 Paprika, 30g Olivenöl, 3 Dosen stückige Tomaten (je,400g), 1flache EL Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer nach Geschmack, 1TL Paprikapulver, edelsüß, 1 TL brauner Zucker, 1TL Basilikum, getrocknet, 1TL Oregano - getrocknet


Zwiebel(n), Knobi, Paprika in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 3min/100°C/Stufe1 andünsten.

Tomaten aus der Dose, Gemüsebrühe zugeben und anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz verwenden und 20min/Varoma®/Stufe1 köcheln lassen. Spritzschutz entfernen, Messbecher wieder einsetzen.

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, brauner Zucker, Basilikum und Oregano zugeben und 5sek/Stufe5 untermischen (ich halte mein Messebecher tatsächlich immer fest, sicher ist sicher) Alles abschmecken, eventuell nachwürzen. Die Sauce umfüllen, Mixtopf sauber machen.



Schritt3:

  • 70g Butter, 70g Mehl (Type 405), 500g Milch (bei mir 1,5%, Laktosefrei), Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer, eine Prise Muskatnuss

Für die Béchamelsauce, Butter in den Mixtopf geben und 3min/100°C/Stufe2 schmelzen lassen. Das Mehl zugeben und 1min/100°C/Stufe1 anschwitzen.

Mit Milch ablöschen, Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zugeben und zuerst 5sek/Stufe 5 vermengen, anschließend 7min/100°/Stufe 2 erhitzen.



Schritt 4:

  • etwas Butter, ca.9-12 Lasagneplatten (ohne Vorkochen), ca.100-120g Reibekäse

Eine Auflaufform einfetten. Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Tomatensauce, Lasagneplatten, Gemüse und Béchamelsauce abwechselnd in die vorbereitete Form schichten. Die letzte Schicht soll Tomatensauce mit etwas Béchamelsauce sein. Mit Reibekäse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca.30min überbacken.

Da jeder Ofen anders backt, kann nach der Hälfte der Zeit, die Lasagne mit Backpapier/Alufolie abgedeckt werden.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Baked-Feta-Pasta

Kommentare


bottom of page