top of page

Curry-Sauce für Currywurst (TM)

Es gibt so viele Variationen für eine leckere Curry-Sauce, ich möchte dir meine vorstellen. Die ist mild im Geschmack und gut geeignet für die kleineren Genießer.

Je nach Geschmack könnt ihr die Schärfe anpassen, in dem ihr mehr Curry oder Chiliflocken zufügt.

Curry-Sauce für Currywurst
Curry-Sauce für Currywurst

Rezept:

  • 80g rote Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 20g Sonnenblumenöl

  • 500g passierte Tomaten

  • 70g Tomatenmark

  • 30g Honig

  • 25g Rotweinessig

  • 1/2 TL Pfeffer

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise Muskat

  • 1 Spritzer Sojasauce

  • 1 EL Currypulver


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Zwiebeln und Knoblauch schälen, halbieren und in den Mixtopf geben und 4sek/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, 20g Sonnenblumenöl zugeben und 3min/100°/Stufe 2 andünsten.


Alle restlichen Zutaten zugeben und 8min/100°/Stufe 2 einkochen.


Zum Schluss 10sek/Stufenweise 4-6 pürieren

(bei TM5 bitte den Messbecher festhalten).


Alles abschmecken und die Curry Menge für sich persönlich anpassen. In saubere Gläser füllen, abkühlen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Senf (TM)

Comments


bottom of page