top of page

Blätterteig- Tannenbaum

Ein tolles Rezept mit Blätterteig für gesellige Momente mit Familie und Freunden. Der kleine Snack ist schnell zubereitet und ohne viel Aufwand für ein nachmittags Kaffee bestens geeignet. 😏

Blätterteig Tannenbaum aus Blätterteig, ganz einfach gemacht, schön dekoriert
Blätterteig Tannenbaum


Rezept:

  • 2Pck Blätterteig (aus der Kühltheke)

  • ca.150g Spekulatiuscreme oder Nutella (*Werbung)

  • 1 Ei, zum Bepinseln








Nützliche Helfer:

Küchenutensilien und Verziermaterialien findet ihr in meinem Amazon Shop.





Zubereitung:


Auf einem Backblech die Blätterteigrolle ausrollen und mit einem Messer einen Tannenmuster schneiden. Mit dem Aufstrich eurer Wahl bestreichen und anschließend die zweite Blätterteig Packung oberdrauf legen und den überschüssigen Teig ausschneiden. Der Blätterteigbaum wird von beiden Seiten eingeschnitten, und die Streifen eingedreht. Mit einem Stern Ausstecher zwei Sterne für die Spitze ausstechen. Mit einem verquirltem Ei den Teig bepinseln und bei 200°C Ober/Unterhitze ausbacken.

Aus den Resten haben wir Hörnchen die mit Reibekäse und Schinken belegt und gebacken.


Blätterteig Tannenbaum
.pdf
PDF herunterladen • 800KB


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
145 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page