top of page

Birnenkuchen

Dieser Birnenkuchen aus der Kastenform schmeckt unwiderstehlich gut. Perfekt für eine kleine Kaffeetafel.

Ein Kastenkuchen mit ganzen Birnen, Fantastische Food Fotografie, Jofoodwerkstatt
Birnenkuchen


Rezept für eine Kastenform:

  • 5 Eier, ganz

  • 4 Eigelbe

  • 200g Zucker

  • 200g Butter

  • 200g Mehl (Typ405)

  • 120g Speisestärke

  • 3EL Backkakao

  • Abrieb von einer Zitronenschale

  • 1Prise Salz

  • 3EL gehackte Walnüsse

  • 3EL Schokotropfen

  • 3 Birnen


Nützliche Helfer:

Küchenutensilien und Verziermaterialien findet ihr in meinem Amazon Shop.



Zubereitung:


Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


Die 5 Eier, 4 weitere Eigelbe, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig aufschlagen. Butter in einem Topf bei mittlere Hitze zerlassen und in die Eiermasse langsam mit dem Spatel unterrühren.


Den Abrieb von einer Zitrone zugeben. Mehl, Kakao, Speisestärke durch ein Sieb in die Schüssel einrieseln lassen und unter die Masse heben.


Walnüsse und Schokotropfen zugeben und mit dem Spatel vermengen. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und die Birnen im Ganzen vertikal in den Teig stellen und leicht eindrücken.


Im vorgeheizten Backofen ca.45-50 min backen.


Kuchen vollständig abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Birnenkuchen
.pdf
PDF herunterladen • 671KB


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Tiramisu

Comments


bottom of page