top of page

Überbackener Ziegenkäse

Schnell gemacht und so gesund. Eine tolle Beilage zum Mittagessen, oder als kleine Mahlzeit.

Überbackener Ziegenkäse schön eingerichtet auf einem Salatteller
Überbackener Ziegenkäse

Zutaten für 4 Personen:

  • ca.50g Pinienkerne

  • ca. 120g Feldsalat

  • 2 Äpfel

  • 150g Ziegenkäse-Rolle

  • 1 Granatapfel


Zutaten für das Dressing:

  • 3 EL Honig, flüssig

  • 3 EL Balsamico Bianco

  • 3-4 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • *optimal Salat Topping


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen.

Backofen auf ca.220°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Die Äpfel in vier dicke Scheiben schneiden, das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel auf das Backblech legen. Das Ziegenkäse in vier gleiche Scheiben schneiden und auf jeweils eine Scheibe, auf die Äpfel obendrauf legen.



Im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene ca.20min überbacken, bis der Käse goldgelb ist.



In Zwischenzeit Salat waschen und auf vier Teller verteilen.

Pinienkerne in eine Pfanne ohne Fett Zugabe rösten.

Granatapfel halbieren und mit Hilfe eines Löffels die Kerne entfernen.



Den überbackenen Käse auf den Salat setzen.

Die Pinienkerne und Granatapfelkerne auf die Teller verteilen.


Für das Dressing: alle Zutaten miteinander verrühren und das Dressing über den Salat geben.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung.



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Yum- Yum Salat

Rucola Salat

Kommentare


bottom of page