top of page

Zucchini oder Gurken-Röllchen

Ich und meine Mädels essen gerne Sushi, aber manchmal unter der Woche habe ich nicht genug Zeit selbst Sushi vorzubereiten. Trotzdem wollen wir auf ein leckeres Röllchen mit Avocado und Lachs nicht verzichten. Eine schnelle und gesunde Alternative sind Gurkenröllchen oder Zucchiniröllchen. Perfekter Fingerfood, schnell gemacht und auch auf jeder Party/Buffet gern gesehen.

Zucchini Röllchen oder Gurken Röllchen, Sushi mal anders. schön angerichtet, Food Fotografie aus der Jofoodwerkstatt
Zucchini Röllchen

Rezept für 2 Röllchen je 6 Portionen

bei einer Gurke oder Zucchini,

Zutaten halbieren !

  • 1 Gurke

  • 1 Zucchini

  • etwas Kräutersalz

  • ca.120g Kräuterfrischkäse, Doppelrahmstufe

  • 1 flache EL Schmand

  • *optimal Sushi Gewürz

  • Salz, Pfeffer

  • 200g Räucherlachs

  • 1/2 rote Paprika

  • 1/2 Avocado

  • Sesam, zum Bestreuen

  • etwas Dill /Petersilie


Nützliche Helfer:


weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Die Gurke mit einem Sparschäler schälen und in dünne Streifen, der Länge nach "schneiden", alternativ mit einem Hobel.

Die Zucchini ebenfalls wie die Gurke "schneiden" und in einer Grillpfanne ohne Fett leicht andünsten, mit Kräutersalz bestreuen.



!! Wichtig !!

Nach dem die Gurke gehobelt wurde, die auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Gurkenwasser gut entzogen wird, sonst werden eure Röllchen sehr wässrig. Mit etwas Kräutersalz bestreuen und mit Küchenpapier abdecken. Das Küchenpapier nach Bedarf wechseln.


In einer Schale Frischkäse mit Schmand vermengen.

Paprika waschen, von dem Kerngehäuse trennen und in Streifen schneiden.

Avocado halbieren, aus der Schale lösen und in Streifen schneiden.

Eine Sushi - Matte vorbereiten und mit Küchenpapier auslegen

Die Gurken oder Zucchinistreifen aufeinander auf das Küchenpapier legen, mit Creme bestreichen und mit Salz, Pfeffer würzen (*optimal Sushi Gewürz)



Danach mit Lachs, Paprikastreifen und Avocado belegen.

Mit Hilfe der Sushi Matte die Gurkenrolle oder die Zucchinirolle aufrollen. Mit etwas Sesam und Dill/Petersilie bestreuen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Gurken oder Zucchiniröllchen bis zum Verzehr kalt stellen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page