top of page

Schwarzwälder Käsekuchen (TM)

Käsekuchen... Käsekuchen ❤️ Wir lieben es einfach ..... In allen verschiedenen Geschmacksrichtungen.... so... lecker.

Diesmal habe ich für euch eine Variante mit Kirschgrütze, kann ich euch wirklich sehr empfehlen.

Und jetzt rate ich euch....... backen und genießen ☕

eine leckere Käsetorte, für die Arbeit, eine traumhafte Torte zum Geburtstag, ein Käsekuchen mit Kirschgrütze gebacken, ein Mürbeteig, Geburtstagstorte für die die Lieben, Backen für die Gäste, für besondere Anlässe, laktosefreie Rezepte, Backen aus Leidenschaft,  einfache Rezepte, Kaffeetafel, Backen für die Feste, Idee aus der @jofoodwerkstatt Küche, Inspiration für Valentinstag
Schwarzwälder Käsekuchen

Rezept für eine 26cm Springform:


Teig:

  • 150g Butter (Zimmertemperatur), in Stücken

  • 50g Zucker

  • 1Pck Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 Eigelb(e)

  • ½TL Backpulver

  • 35-40g Backkakao

  • ca. 170-180g Mehl, Type 405

Kirschgrütze:

  • 1Glas Schattenmorellen (Abtr.370g)

  • 300g Saft davon

  • ca. 25-30g Speisestärke

  • 30g Puderzucker

  • 1TL Vanille-Paste/Vanilleextrakt

  • ca. 2EL Wasser

Käsemasse:

  • 4Eier, getrennt

  • 1 Prise Salz

  • 200g Zucker

  • Abrieb von einer Zitrone

  • 1000g Speisequark

  • 2Pck Vanillepuddingpulver


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Schritt 1:


Die Springform einfetten und mit Backpapier auslegen.


Schritt 2:

  • 150g Butter (Zimmertemperatur), in Stücken , 50g Zucker, 1Pck Vanillezucker, 1 Prise Salz, 2 Eigelb(e), ½ TL Backpulver , 35-40g Backkakao ,ca. 170-180g Mehl, Type 405

Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 15-18sek/Stufe 4 verrühren.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und rund ausrollen (hier bitte den Teig paar mal wenden, damit euch der Teig nicht an der Arbeitsfläche anklebt)

Teig in die vorbereitete Springform geben und den Rand hochziehen.

Mixtopf sauber und trocken machen.



Schritt 3:

  • 1Glas Schattenmorellen (Abtr. 370g), 300g Saft davon, ca. 25-30g Speisestärke , 30g Puderzucker, 1TL Vanille-Paste/Vanilleextrakt, ca. 2EL Wasser


Für die Kirschgrütze:


Zuerst die Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

300g Saft mit Speisestärke, Puderzucker, Vanilleextrakt/Vanille-Paste und Wasser in den Mixtopf geben und zuerst 3sek/Stufe5 miteinander vermischen, dann 8min/100°C/Stufe3 aufkochen.


Anschließend die Kirschen zugeben und 12sek/Linkslauf/Stufe2,5 vermengen.

Die Kirschgrütze in eine Schale umfüllen und abkühlen lassen.

Mixtopf sauber und trocken machen.



Schritt 4:

  • 4Eier, getrennt, 1 Prise Salz , 200g Zucker, Abrieb von einer Zitrone, 1000g Speisequark, 2Pck Vanillepuddingpulver


Für die Käsemasse:


Rühraufsatz einsetzen. Eiweiß(e) mit einer Prise Salz ohne Messbecher 3min/Stufe4 aufschlagen, dabei nach und nach 100g Zucker einrieseln lassen. Rühraufsatz entfernen, die Eisschnee umfüllen.


Eigelbe, 100g Zucker, Quark, Vanillepuddingpulver, Abrieb von einer Zitrone in den Mixtopf geben und 20sek/Stufe5 verrühren. Eisschnee zugeben und mit dem Spatel unterheben.



Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Schritt 5:


Fertigstellung:


Die Hälfte der Quarkmasse auf den Kuchenboden gießen, dann etwas Kirschgrütze klecksartig auf die Quarkmasse geben. Mit der restlichen Quarkmasse bedecken und die restliche Kirschgrütze darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene ca. 1Stunde backen.

Nach dem Backen, die Backofentür leicht öffnen und den Kuchen im Ofen vollständig abkühlen lassen. Danach im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren in Stücke schneiden und mit etwas Puderzucker nach Wunsch bestäuben.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page