top of page

Rahmsauce (TM)

Ob zum Schnitzel, Kartoffelknödel, Kroketten, Nudeln, Fleischbällchen oder Hähnchenfleisch, eine Rahmsauce passt wunderbar dazu. Mit einfachen Zutaten ist die Sauce schnell zubereitet und dient als ein tolles Grundrezept für viele Gerichte.

Rahmsauce
Rahmsauce

Rezept:

  • 25g Butter, Zimmertemperatur

  • 15g Tomatenmark

  • ca.35g-40g Mehl

  • 200g Geflügelbrühe/Fleischbrühe

  • 200g Sahne

  • 80g Wasser

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß

  • frische Petersilie zum Bestreuen




Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Die Butter zusammen mit Tomatenmark in den Mixtopf geben und zuerst 2min/100°C/Stufe2 erwärmen.


Danach das Mehl zugeben und 1min/100°C/Stufe2 anschwitzen.


Geflügelbrühe, Sahne, Wasser, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zufügen und 6sek/Stufe5 miteinander vermengen, danach 10min/100°C/Stufe 2 einköcheln.


Mit frischer Petersilie bestreuen und zu der gewünschten Mahlzeit servieren.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Rahm-Möhren (TM)

bottom of page