top of page

Hackbraten im Speckmantel (TM)

Hackbraten, falscher Hase🐰 oder Wiegebraten.... viele Bezeichnungen fĂŒr ein Gericht aus der Hackmasse. Dieser Klassischer Hackbraten aus dem Backofen ist einfach gemacht und benötigt wirklich nicht viele Zutaten. So habt ihr ein tolles festliches Essen fĂŒr die Feiertage, Geburtstage oder andere Feste. Ich habe den Braten um die Osterzeit vorbereitet und in eine HackhĂ€lfte drei hartgekochte Eier platziert. Als Beilage könnt ihr Salzkartoffeln, KartoffelpĂŒree oder leckere Kroketten mit Rahmsauce und GemĂŒse servieren.

👉Nur als Tipp: aus dem Rest was mir aus dem Braten geblieben ist, habe ich dĂŒnne Scheiben geschnitten, die als Aufschnitt mit etwas Senf aufs Brot gedient haben.

Hackbraten mit Speckmantel, eine Hackmasse mit Eiern gefĂŒllt, Festessen fĂŒr Ostern, Hackbraten mit Rahmsauce, Hackbraten in Ofen gegart, Speckscheiben, gegart im BrĂ€ter, Geburtstags Essen, Kochen fĂŒr die GĂ€ste,  Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt KĂŒche
Hackbraten im Speckmantel

Rezept:

  • 2 Zwiebeln (ca.85g)

  • 20g Rapsöl

  • 1000g Hackfleisch (halb und halb)

  • 2Eier

  • 2 altbackene Brötchen, in Milch eingeweicht (oder ca.4 Toastscheiben, in WĂŒrfel geschnitten, ebenfalls in Milch eigeweicht)

  • 2TL Paprikapulver, edelsĂŒĂŸ

  • Salz, Pfeffer (ca. jeweils 1TL)

  • 1Prise Muskatnuss

  • 1TL Senf

  • 1TL TK Petersilie, oder frisch gehackt

Außerdem:

  • Frischhaltefolie

  • *eventuell 3 hart gekochte Eier*

  • 300g Speckscheiben

  • ca. 2EL Ahornsirup


NĂŒtzliche Helfer: KleingerĂ€te


Vorgestellte Produkte:

- Neuheiten - Beste Bewertungen - Bestseller - HĂ€ufig gewĂŒnscht -



weitere KĂŒchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


➡Schritt 1:

  • 2 Zwiebeln, 20g Rapsöl

Die Zwiebeln schÀlen, halbieren und in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben.

Rapsöl zugeben und 3min/100°C/Stufe1 andĂŒnsten.



➡Schritt 2:

  • 1000g Hackfleisch (halb und halb), 2Eier, 2 altbackene Brötchen, in Milch eingeweicht (oder ca. 4 Toastscheiben, in WĂŒrfel geschnitten, ebenfalls in Milch eigeweicht), 2TL Paprikapulver, edelsĂŒĂŸ, Salz, Pfeffer (ca. jeweils 1TL), 1Prise Muskatnuss, 1TL Senf, 1TL TK Petersilie oder frisch gehackt

Das Hack, Eier, die Brötchen (oder ToastwĂŒrfel) gut ausgedrĂŒckt, alle GewĂŒrze zugeben und mit Hilfe des Spatels 1,20min/❗Linkslauf/Stufe5 vermengen.



➡Schritt 3:

  • Frischhaltefolie, 300g Speckscheiben, *eventuell 3 hart gekochte Eier*

Die Hackmasse auf einer Frischhaltefolie zu einem Rechteckt mit feuchten HĂ€nden formen.

Ich habe drei hartgekochte Eier auf eine HĂ€lfte gelegt und mit Hilfe der Frischhaltefolie eingerollt um eine feste Rolle hinzubekommen.

Erneut Frischhaltefolie ausrollen und die Speckscheiben gitterförmig auslegen.

Hackbraten vorsichtig aus der Folie lösen und auf das Speckbett mittig platzieren.

Mit Hilfe der Frischhaltefolie ummanteln.



➡Schritt 4:


Hackbraten in einem eingefettenen BrÀter oder einer anderen Àhnlichen Backform mit Deckel geben.

Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen und im Ofen auf der unteren Schiene ca.60min (mit Deckel) garen. Nach dieser Zeit, den Deckel abnehmen, mit Ahornsirup bestreichen und ca.5-10min knusprig zu Ende garen.



Guten Appetit!

Beitrag enthÀlt Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner DatenschutzerklÀrung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums fĂŒr Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
48 Ansichten

Ähnliche BeitrĂ€ge

Alle ansehen

Ofenfrikadellen (TM)

Fleischwurstgulasch (TM)

bottom of page