top of page

Hähnchen-Curry

Für alle Curryfans, heute gibt es zartes Hähnchenfleisch mit einer cremigen Kokossauce und Reis. Für welche Beilage du dich entscheidest, es ist dir überlassen. Dazu passt ebenfalls Couscous, Bulgur oder einfach eine Baguette.

Als Alternative zum Currypulver, könnt ihr gerne eine Curry Paste verwenden.

Hähnchen Curry mit Reis, Hähnchen mit Kokosmilch, Herbstgerichte, Hähnchenfilet mit Curry Paste gekocht, Beilage, Kochen für die ganze Familie, ein leckeres Mittagessen, Perfekt nach der Arbeit, Currypulver, frisch gekocht, Rezept Idee, Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt Küche
Hähnchen Curry

Rezept für ca. 3-4 Personen:

  • Öl, zum Anbraten

  • 1 Zwiebel, gewürfelt

  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst

  • 400g Hähnchen, in Streifen geschnitten

  • 2-3 EL Currypulver, je nach Geschmack oder eine Pck. Curry Paste, Medium (80g)

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 1 rote Paprika, in Würfel geschnitten

  • 500ml Kokosmilch

  • Spritzer Limettensaft

  • ca.1TL Gemüsebrühe, nach Geschmack

  • * eventuell 1EL Mehl+ etwas Wasser

  • frisch gehackte Petersilie







Nützliche Helfer: Kleingeräte



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knobi glasig anbraten. Das Hähnchenfleisch zugeben und scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Die klein gewürfelte Paprika dazugeben und paar Minuten mit braten.



Kokosmilch, Spritzer Limettensaft und etwas Gemüsebrühe nach Geschmack zugeben und ca.10min auf einer niedrigen Stufe köcheln lassen. Wenn die Konsistenz etwas flüssig ist, eine Esslöffel Mehl mit etwas Wasser in einer Schale verrühren und unter die Sauce mischen. Wenn die Sauce nach eurem persönlichen Empfinden cremig genug ist, alles nochmal abschmecken, eventuell nachwürzen, mit frisch gehackter Petersilie bestreuen und mit Reis servieren.

Wenn ihr es etwas schärfer mögt, könnt ihr gerne etwas Chiliflocken dazufügen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page