top of page

Gefüllte Kartoffeln

Wir essen sehr gerne Kartoffeln in allen Variationen, ob als Kartoffelpuffer, Kartoffelsuppe, Bratkartoffel, Gratin oder vieles andere. Heute habe ich für euch gefüllte Kartoffeln mit Speck und Lauchzwiebeln, ein einfaches und schnelles Mittagessen oder als eine kleine Beilage zum Grillen.

Gefüllte Kartoffeln
Gefüllte Kartoffeln

Rezept für 3- 4 Personen:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln, festkochend

  • 125g Speck, gewürfelt

  • 3 Stängel Frühlingszwiebeln

  • 200g Schmand

  • 250g Gouda, gerieben

  • Pfeffer

  • Kräuter der Provence

  • 1 EL Sonnenblumenöl

  • Schnittlauch, in Röllchen geschnitten



Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Die Kartoffeln ungeschält waschen und ca.15-17min in Salzwasser auf dem Herd gar kochen. Die Kartoffeln sollen nicht zu weich sein. Nach der Garzeit die Kartoffeln abgießen, in der Mitte längst halbieren und abkühlen lassen.


Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schälen und zusammen mit dem Speck in einer Pfanne mit 1EL Sonnenblumenöl leicht abraten, mit Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Danach in eine Schale geben und mit Schmand, Reibekäse und Kräutern der Provence vermengen. Die Füllung zur Seite stellen.


Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder ein Backstein mit Rapsöl bepinseln

Den Backofen auf 220°C Ober/-Unterhitze vorheizen.


Die abgekühlten Kartoffelhälften mit Hilfe eines Teelöffels mittelgroße Mulden aushöhlen und mit der zur Seite gestellten Füllung befüllen.

Die Kartoffeln auf das Backblech geben und in den vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene ca.15-20min goldbraun backen.

Die Kartoffeln aus dem Ofen rausholen und mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen und servieren.


Mein Tipp für dich!

Die ausgefüllten Kartoffelreste habe ich am nächsten Tag mit einem Spiegelei gegessen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page