top of page

Fruchtkuchen à la Lina (TM)

Wie wäre es mit einem fruchtigen Stück Kuchen? Im Sommer ein richtiger Genuss und für jeden Geschmack was dabei. Dieser Obstkuchen ist mit vielen frischen Früchten vollgepackt und kommt bei jedem Anlass gut an. Nach Wunsch könnt ihr z.B den Kuchen nur mit Erdbeeren belegen.

Fruchtkuchen vom Blech mit frischen Obst, Schokoladenkuchen, Mascarpone Creme, Erdbeerzeit, Kaffeepause, Familienrezepte, Rezept, Kuchen aus der @jofoodwerkstatt, Familienfeier, Kindergartenfest, Geburtstagskuchen
Fruchtkuchen à la Lina

Rezept für ein Blech:


Für den Boden:

  • 200g weiche Butter, in Stücken

  • 200g Zucker

  • 1Pck Vanillezucker

  • 5 Eier

  • 200g Mehl (Type 405)

  • 1Pck Backpulver

  • 50g Backkakao

Für die Creme:

  • 200g Sahne

  • 500g Mascarpone

  • 250 Quark

  • 100g Puderzucker

  • Spritzer Zitronensaft

  • 2-3EL Milch

Für den Tortenguss:

  • 500g Wasser

  • 6EL Zucker

  • 2Pck Tortenguss

Außerdem:

  • verschiedene Obstsorten (Erdbeeren, Himbeeren, Trauben, Kiwi, Bananen, Pfirsiche, Blaubeeren)






Nützliche Helfer: Großer Ofenzauberer Plus









weitere Küchenutensilien und Backzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Ein Backblech einfetten und bemehlen oder eine geeignete Steinform (bei mir ist das der James- Ofenzauberer von Pampered Chef® mit Rapsöl bepinseln) *Werbung

Backofen auf 180°C Ober/-Unterhitze vorheizen.


Butter in Stücken, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 50sek/Stufe5 schaumig rühren. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Die Eier zufügen und weitere 30sek/Stufe4 cremig aufschlagen.



Das Mehl, Backpulver und Backkakao zugeben und 1.30min/Stufe4 miteinander vermengen. Alles mit dem Spatel vermengen.

Den Teig auf dem Backblech verteilen und glatt streichen.

Im vorgeheiztem Ofen auf der unteren Schiene ca. 25-30min backen.

Danach den Kuchen abkühlen lassen.



Für die Creme:

Das Obst waschen, putzen/verlesen und ggf. in kleinere Stücke schneiden und zur Seite stellen.


Die kalte Sahne mit dem Mixer steif aufschlagen.

In einer Schale Mascarpone, Quark, Puderzucker, ein Spritzer Zitronensaft und Milch miteinander glatt verrühren. Die geschlagene Sahne unterheben.

Die Creme auf dem abgekühlten Boden verteilen und mit Obst kreuz und quer belegen.



Für den Tortenguss:


Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5min/100°C /Stufe 2 aufkochen.

Den Guss kurz abkühlen lassen (ca.1Min) und dann vorsichtig über dem Obst verteilen.

Den Kuchen für ca.30min in den Kühlschrank stellen, damit der Tortenguss fest werden kann.

Danach den Kuchen in gewünschte Stücke schneiden und servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page