top of page

Fischfrikadellen (TM)

Es muss nicht immer Fleischfrikadelle sein. Heute habe ich für dich köstliche Frikadellen aus zartem Kabeljaufilet, dazu paar Kartoffeln und eine cremige Zitronensauce....einfach köstlich.

Bei der Sauce bitte ich dich, selber zu entscheiden, wie viel Zitronensaft sein darf.

Ich habe Saft von einer halben Zitrone gegeben, geschmacklich hat es für uns gepasst. Also entscheide selbst, ob mehr oder weniger Zitronensaft in deine Sauce rein darf.

Fischfrikadellen, Mittagessen mit Fischfrikadellen und Zitronensauce, zartes Fischfilet mit Zitronensauce, gesundes Mittagessen für die ganze Familie
Fischfrikadellen

Rezept für 4 Personen:


Für die Frikadellen:

  • 500g Fischfilet (Seelachs, Kabeljau, Rotbarsch)

  • 1 Zwiebel, halbiert

  • ca.70-80g Paniermehl

  • 1 Ei

  • 2 TL Senf

  • 1/2 Bund Dill, gehackt

  • Salz, Pfeffer

  • etwas Paprikapulver

  • 500g Wasser

  • 1TL Gemüsebrühpulver

Beilage:

  • ca.700g Kartoffeln, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten

Für die Zitronensauce:

  • 50g Butter, weich

  • 50g Mehl

  • Saft von einer halben Zitrone

  • 250g Sahne

  • 250g Garflüssigkeit

  • 1TL Gemüsebrühpulver

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

  • 2 EL frisch gehackten Dill


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Das Fischfilet gründlich trocken tupfen und klein schneiden, zur Seite stellen.

Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe5 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben.

Dann das Fischfilet in Stücken, ein Ei, Paniermehl, Senf, frisch gehackten Dill, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver zugeben und alles zusammen 40sek/Stufe4 miteinander vermischen.

Aus der Masse mit feuchten Händen ca.12-13 Frikadellen formen und auf das Varoma® und Einlegeboden verteilen.



Mixtopf sauber machen. 500g Wasser und 1TL Gemüsebrühpulver in den Mixtopf füllen.

Die geschälten und in mundgerechte geschnittenen Kartoffeln in das Garkörbchen geben und einhängen.

Varoma® und Einlegeboden aufsetzen, alles verschließen und 30min/Varoma®/Stufe1 garen.

Nach der Garzeit, Varoma, Einlegeboden und das Garkörbchen herausnehmen und alles warm halten.

Den Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen.


Weiche Butter in den Mixtopf geben und 3min/100°/Stufe1 erwärmen.

Mehl zugeben und 3min/100°/Stufe1 zur einer Mehlschwitze verarbeiten.

Saft von einer halben Zitrone, Sahne, Garflüssigkeit, Gemüsebrühpulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack zugeben und zuerst 5sek/Stufe5 vermischen, dann 8min/90°C/Stufe3 köcheln lassen. Den frisch gehackten Dill zugeben, mit dem Spatel vermischen, anschließend die Sauce abschmecken.

Teller mit Kartoffeln, Frikadellen und Sauce anrichten und servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page