top of page

Chili con Carne (TM und ohne)

Das einfachste Rezept für ein leckeres Chili con Carne. Ob für euren Alltag oder Geburtstagsfeier, dieser Eintopf kommt immer gut an. Er steht in weniger als 45 Minuten auf dem Tisch und ist dabei ganz einfach, selbst gemacht.

Mein Tipp: am besten schmeckt der Eintopf durchgezogen, also schon am Vortag zubereitet.


Chili con Carne, Eintopf für die Gäste, Partyrezepte, Kochen für die Freunde, Kochen für die Familie, Familienküche, deftiges Eintopf, schnelle und einfache Rezepte, schnell gekocht, frische Zutaten, selbstgemacht schmeckt am besten, einfaches Rezept, Herbstrezepte, schnell und einfach, Rezept Idee, für Studenten geeignet, Rezept aus @jofoodwerkstatt Küche
Chili con Carne

Rezept für ca. 4-5 Portionen:


  • 800g Rinderhackfleisch

  • Öl, zum Anbraten

  • 1 große Gemüsezwiebel

  • 3 Knoblauchzehen

  • 1 rote Chilischote

  • 2 EL Tomatenmark

  • 2 rote Paprika, gewürfelt

  • 800g (große Dose) stückige Tomaten

  • 200ml Gemüsebrühe

  • Cayennepfeffer, nach Geschmack

  • Paprikapulver, nach Geschmack

  • Chilipulver, nach Geschmack

  • Salz, Pfeffer, nach Geschmack

  • ca. 1TL Zucker

  • 1 Dose Kidneybohnen 410g (Abtropfgewicht 225g)

  • 1 Dose Mais 340g (Abtropfgewicht 285g)

  • 200g Creme Fraiche



Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung mit TM®:


Etwas Öl in eine Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten.


Zwiebel, Knobi und Chilischote in den Mixtopf geben und 5sek/Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel nach unten schieben.

Ca. 30g Öl zugeben und 3min/100°C/Stufe1 andünsten. In dieser Zeit zwei rote Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden (das Auge isst schließlich mit;). Das Tomatenmark und klein gewürfelte Paprika zugeben und weitere 3min/100°C/Stufe1 anschwitzen.



Dosentomaten, Gemüsebrühe und Gewürze (am Anfang etwas sparsamer würzen, am Ende muss der Eintopf sowieso abschmeckt werden) zugeben und alles 25min/100°C/Stufe1 köcheln lassen.


In der Zwischenzeit Bohnen und Mais abtropfen lassen.

Nach der Garzeit, das angebratene Hackfleisch, Bohnen und Mais zugeben, mit Spatel vermengen und alles miteinander weitere ca. 4-5min/100°C/Linkslauf /Stufe1 köcheln lassen.



Anschließend den Eintopf abschmecken, nach Geschmack nachwürzen.

Chili con Carne in eine Schüssel mit einem Klecks Creme Fraiche, knuspriger Baguette, Tortillas oder Nachos servieren.


Zubereitung:


Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten.


In dieser Zeit, die Zwiebeln und Knobi abziehen und in Würfel schneiden, zum Hackfleisch zufügen, alles anbraten und dabei ab und zu umrühren. Die Chilischote in Ringe schneiden und zufügen.


Paprika putzen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden, zum Hackfleisch geben. Tomatenmark zufügen und anrösten. Die Dosentomaten sowie alle Gewürze zugeben.

Am Anfang etwas sparsamer würzen, am Ende muss der Eintopf sowieso noch abgeschmeckt werden. Mit Gemüsebrühe aufgießen und bei mittlerer Hitze 30 - 45 Minuten köcheln lassen.


Kurz vor Ende der Garzeit Bohnen und Mais abtropfen lassen und zufügen. Diese nur paar Minuten (ca.4-5min) mitgaren. Anschließend alles noch einmal abschmecken und nach Geschmack nachwürzen.


Chili con Carne in einer Schüssel mit einem Klecks Creme Fraiche, knuspriger Baguette, Tortillas oder Nachos servieren.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page