top of page

Bärlauchspätzle (TM)

Wir mögen sehr gerne selbstgemachte Spätzle zum Mittagessen. Bei meinem letzten Spaziergang im Wald, sammelte ich fleißig Bärlauch. Daraus habe ich zuerst eine Bärlauch-Paste gemacht, die dann als die Grundzutat für meine Bärlauchspätzle gedient hat.

Bärlauchspätzle
Bärlauchspätzle

Rezept für 4 Personen:

  • 550g Mehl

  • 5 Eier

  • 200g Wasser

  • 1 TL Salz

  • 3-4 TL Bärlauch-Paste










Nützliche Helfer: Kleingeräte Spätzlehobel

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2,30min/Knetstufe vermengen.



Spätzleteig in eine Schale umfüllen. Mixtopf sauber und trocken machen.


In einem großen Topf Salzwasser auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Hitze etwas reduzieren und portionsweise durch eine Spätzlepresse in das kochende Wasser drücken. Wenn eure fertig gekochten Spätzle an der Oberfläche schwimmen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen.



Fertige Spätzle mit kaltem Wasser abschwenken und abtropfen lassen.



Ihr könnt Bärlauch Spätzle zum Gulasch oder anderen Fleischsorten servieren oder mit etwas Butter auf der Pfanne erhitzen und kurz anbraten.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Spätzle (TM)

Comments


bottom of page