Bärlauch Pesto (TM) Fruktosefrei

Frühlingszeit ist für mich auch Bärlauchzeit, ich liebe den Duft von frischen Kräutern. Vielseitig anzuwenden, ob als Pesto zu den Nudeln oder als Brotaufstrich.

Bärlauch Pesto (TM) Fruktosefrei
Bärlauch Pesto (TM) Fruktosefrei

Für das Rezept:

  • 100g Bärlauchblätter

  • 50g Pinienkerne

  • 50g feingeriebenen Parmesan

  • 1/2 TL Salz

  • Prise Pfeffer

  • Spritzer Zitronensaft

  • 80g Olivenöl






Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung


Bärlauchblätter gut verlesen, eventuell waschen und trocken tupfen.


Dann die Blätter etwas halbieren und mit Pinienkernen, Parmesan, Salz, Pfeffer und Spritzer Zitronensaft in den Mixtopf geben. Mit Hilfe des Spatels 8sek/Stufe8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.


Olivenöl zugeben, Deckel mit dem Messbecher verschließen und ca. 12-15sek./St. 8 pürieren.


In kleine saubere Gläser füllen und zusätzlich obendrauf mit Olivenöl bedecken.