top of page

Ajvar Hefeblume (TM)

Ein Abend mit Freunden, Fußballabend, Spieleabend oder einfach Grillen mit der Familie?

Diese herrliche Hefeblume passt zu jedem Anlass. Ganz einfach in der Zubereitung und mit wunderschöner Optik überzeug die Hefeblume bestimmt auch eure Gäste.

ein Hefekranz mit Ajvar gefüllt, Grillbrot mit Ajvar und Käse überbacken, Hefegebäck aus dem Ofen
Ajvar Hefeblume

Rezept für eine Hefeblume (ca.30cm):


Teig:

  • 240g Wasser

  • 20g frische Hefe

  • 1TL Zucker/Honig

  • 500g Mehl (Typ 405)

  • 1 flache TL Salz

  • 25g Olivenöl

Belag:

  • ca.250-300g Ajvar, mild

  • ca.150g geriebener Mozzarella

  • ca.60g geriebenen Parmesan

  • 2 Eigelbe

  • 2 EL Milch

  • etwas Parmesan, zum Bestreuen

  • Basilikumblätter, zum dekorieren





Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Ein Backblech mit Backpapier auslegen.


Wasser, Hefe und Zucker/Honig in den Mixtopf geben und 3min/37°C/Stufe 2 erwärmen.

Mehl, Salz und Olivenöl zugeben und alles zusammen 4min/Knetstufe verkneten.



Teig in eine Schale umfüllen und abgedeckt ca.1,5h ruhen lassen.

Danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in drei gleiche Teigportionen aufteilen und zu drei runden Kreisen (ca.30cm) ausrollen.



Den ersten ausgerollten Kreis ( Fladen ) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit etwas Ajvar bestreichen, mit Hälfte des Mozzarellas und etwas Parmesan bestreuen.

Den zweiten Kreis darauf legen und mit restlichem Ajvar, Mozzarella und Parmesan belegen.

Anschließend den dritten Fladen darauf legen. Ein umgedrehtes Glas in die Mitte des Kreises legen.



Jetzt Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.


Mit einem Messer vom Glas aus bis zum Rand, 16 mal einschneiden. So habt ihr 16 Streifen vor euch liegen.☝

Jeweils zwei nebeneinander liegende Streifen in die Hand nehmen und spiralförmig drehen, die Enden zusammen legen und nach unten einrollen. ( siehe Foto )



In einer Schale 2 Eigelbe mit 2EL Milch verquirlen und die Hefeblume damit bepinseln.

Im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene ca.25min backen.

Nach der Backzeit, die Hefeblume abkühlen lassen und mit etwas Parmesan und frischen Basilikumblättern bestreuen und servieren.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
215 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page