top of page

Spaghetti Carbonara mit Sahne (TM)

So schnell und so einfach gemacht. Eine leckere Pasta mögen wir sehr gerne.....eine cremige Sahnesauce, etwas Parmesan... perfekt.

Und wenn du, das gerade liest, fragst du dich wahrscheinlich....Carbonara mit Sahne??

Ich weiß....liebe Italiener unter uns, dass traditionell eine Carbonara ohne Sahne zubereitet wird, aber die Variante mit Sahne schmeckt uns etwas besser 😋.


eine leckere Pasta, Spaghetti Carbonara, Sahnesauce mit Parmesan, cremige Sahne Speck Sauce mit Spaghetti,
Spaghetti Carbonara mit Sahne

Rezept für 4 Personen:

  • 500g Spaghetti

  • 1 Zwiebel, halbiert

  • 2 Knoblauchzehen

  • 20g Olivenöl

  • 150g Schinkenspeckwürfel

  • 250g Sahne

  • ca.50g Nudelwasser

  • 3 Eier, ganz

  • 120g Parmesan

  • Salz, Pfeffer nach Geschmack



Nützliche Helfer: Kleingeräte



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Spaghetti nach Packungsanweisung mit ausreichend Salzwasser auf dem Herd gar kochen.

Danach die Nudeln abgießen (etwas Nudelwasser auffangen ca.50ml) dann die Nudeln zurück in den Kochtopf geben, mit Deckel verschließen und warm halten.


Parmesan in den Mixtopf geben und 10sek/Stufe10 zerkleinern, in eine Schale umfüllen und zur Seite stellen.


Zwiebel, Knobi abziehen. Zwiebel halbieren und mit dem Knobi 4sek/Stufe4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Olivenöl und Schinkenspeckwürfel zugeben und zusammen 2min/100°C/Stufe2 andünsten.

Danach in eine Schale umfüllen, zur Seite stellen.


Mixtopf einmal spülen.


Sahne, Nudelwasser, Eier, den zur Seite gestelltem Parmesan, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 25sek/Stufe5 verrühren.


Danach die zur Seite gestellte Zwiebel-Speck Mischung zugeben und mit dem Spatel vermengen.

Sahnesauce über die Spaghetti in den Kochtopf geben und auf der mittleren Stufe auf dem Herd erhitzen. Dabei die Pasta immer wieder mit einem Holzlöffel rühren, damit das Ei nicht stocken kann. Wenn die Konsistenz cremig geworden ist, dann ist deine Pasta fertig und kann auf die Teller angerichtet werden und serviert werden.


Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page