Quarkbrötchen (TM)

Kennt ihr das, ein Päckchen Quark liegt im Kühlschrank aber leider nicht genug für einen Käsekuchen. Ich habe kurz überlegt, was ich machen könnte und habe mich für schnelle Quarkbrötchen entschieden.

Quarkbrötchen mit verschiedenen Körnern oben drauf
Quarkbrötchen


Rezept für ca.10-12 Stück:

  • 180g Milch

  • 20g frische Hefe

  • 10g Zucker

  • 550g Mehl (Typ 550)

  • 1 TL Salz

  • 2 Eier

  • 80g weiche Butter

  • 250g Quark

  • 1 Ei, zum Bepinseln

  • Haferflocken/Chiasamen

  • Mohn/Leinsamen


Nützliche Helfer: Backunterlage

weitere Küchenutensilien und Backzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Milch, Hefe, Zucker in den Mixtopf geben und 3min/37°C/Stufe 2 erwärmen.


Die restlichen Zutaten zugeben und 4min/Knetstufe verkneten. Eine Schale einfetten und den Teig umfüllen. Der Teig ist relativ weich, aber fügt bitte kein zusätzliches Mehl dazu.