top of page

Kokoskugeln

Kokoskugeln sind nicht nur zur Adventzeit sehr lecker sondern auch im Sommer als ein perfekter Snack direkt aus dem Kühlschrank. Wenn du magst, kannst du eine ganze Mandel in jede Kokoskugel reinlegen.


Kokoskugeln
Kokoskugeln

Rezept für ca. 18 Stück:

  • 40g Kokosöl

  • 100g Kokosraspeln + etwas zum Wälzen

  • 40g blanchierte Mandeln

  • 30g Agavendicksaft

  • 3Tropfen Bittermandelaroma

  • 2EL Mandelmus

  • eventuell etwas Wasser (ca.2EL)

  • paar ganze Mandeln





Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Das Kokosöl leicht über dem Wasserbad erwärmen.


Dann in eine Schüssel geben und mit allen restlichen Zutaten (bis auf Wasser und ganze Mandeln) mit den Händen zu einer Masse verarbeiten.


Wenn die Masse zu bröselig wirkt, kannst du 1-2 EL Wasser dazugeben, dann klappt es besser mit den Kugeln formen.



Mit feuchten Händen aus der Masse Kugeln formen, nach Wunsch jeweils eine ganze Mandeln hineingeben und in Kokosraspeln wälzen



Kugeln in den Kühlschrank für ca.1-2 Stunden stellen und danach einfach genießen.



Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Feenküsse (TM)

bottom of page