Gemüsepaste (TM)

Die Gemüsepaste eignet sich sehr gut zum würzen von Suppen und Eintopfen. Die Gemüsepaste ist ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Durch den hohen Salzinhalt hält sich die Paste im Kühlschrank ca. 6 Monate.

Gemüsepaste
Gemüsepaste

Rezept für zwei Gläser:

  • 50g Parmesan, am Stück

  • 250g Staudensellerie oder Knollensellerie

  • 220g Möhren, in Ringe geschnitten

  • 1 Zwiebel (ca.80g), halbiert

  • 150g Tomaten, geviertelt

  • 250g Zucchini, in Ringe geschnitten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 4 frische Champignons, halbiert

  • eine volle Hand Kräuter (Petersilie, Dill)

  • 1 Lorbeerblatt

  • 120g grobes Meersalz

  • 25g weißer Balsamicoessig

  • 1 EL Olivenöl


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Parmesan in den Mixtopf geben 10sek/Stufe10 zerkleinern und umfüllen.


Das gesamte Gemüse in den Mixtopf geben und 20-25sek/Stufe7 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.