top of page

Dinkelvollkornbrot (TM)

Frisch gebackenes aus dem Ofen, es gibt nichts besseres, und der Duft der sich im ganzem Haus verteilt, einfach herrlich.


Dinkelvollkornbrot aus zermahlenen Dinkelkörnern in Scheiben geschnitten
Dinkelvollkornbrot

Rezept:

  • 500g Wasser

  • 1TL Honig oder Zucker

  • 40g frische Hefe

  • 750g Dinkelkörner( zermahlen) oder alternativ Dinkelvollkornmehl

  • 30g Salz

  • 100g gemischte Körner

( Kürbiskörner, Pinienkerne, Sonnenblumenkerne oder nach Wunsch auch Leinsamen)




Nützliche Helfer: Backunterlage

weitere Küchenutensilien und Backzubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Ihr könnt auch die Dinkelkörner statt Mehl benutzen.

Dann bitte 250g Dinkelkörner, 1min/Stufe 10 zermahlen, dann in eine Schale umfüllen und wieder Körner in Mixtopf geben bis ihr auf 750g kommt.


Wasser, Hefe und Zucker/Honig in den Mixtopf geben und 3min/37°C/Stufe 2 erwärmen.


Zermahlene Dinkelkörner oder Dinkelvollkornmehl, Salz und gemischte Körner zugeben und alles miteinander 4min/Knetstufe verkneten. Eine Schale einfetten, den Teig umfüllen und eine Stunde ruhen lassen.


Danach auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, paar mal falten und zu einem Laib formen.


Den Teig in eine geeignete Form geben (bei mir ist das der Ofenmeister*Werbung*)

und bei 230°C Ober/-Unterhitze ca. 1 Stunde backen.


Danach nach Wunsch den Deckel aufmachen und ca. 5min nachbräunen.


Denkt bitte daran das jeder Backofen anders backt!



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
155 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page