top of page

Rührei mit Brot und Tomaten

Ihr Lieben, habe ich euch schon erzählt wie ich frühstücken mag? Ich liebe es einfach, am Wochenende mich in gemütlichen Klamotten in die Küche zu begeben und etwas für uns zum Frühstücken zu zaubern. Ohne Stress, ohne das ich im stehen schnell etwas essen und dann zu Arbeit fahren muss...also, um so schöner genieße ich das Wochenendfrühstück.

Rührei mit Brot und Tomaten
Rührei mit Brot und Tomaten

Rezept:

  • 2 Händevoll Feldsalat

  • ca.8 Kirschtomaten

  • 4 große. Brotscheiben (Bauerbrot)

  • etwas Butter/Kräuterbutter zum Braten

  • 8 Eier

  • ca.70-80ml Milch (bei mir 1,5% Laktosefrei)

  • Salz, Pfeffer oder optimal Rühreigewürz ( mykraut )

  • 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen geschnitten

  • etwas Fetakäse, zerbröselt


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.



Zubereitung:


Tomaten waschen und klein schneiden. Eier mit Milch, Schnittlauch in einer Schale mit einem Schneebesen verquirlen. Mit Salz, Pfeffer oder optimal Rühreigewürz würzen.


In einer Grillpfanne mit etwas Butter/Kräuterbutter erhitzen und die Brotscheiben knusprig anbraten.


In einer weiteren Pfanne das Butter erhitzen und die Eimasse hineingießen.

Unter gelegentlichen verschieben mit einem Spatel/Pfannenwender die Eiermasse stocken lassen.

Zum Schluss, die klein geschnittenen Tomaten geben und kurz mitbraten.


Die Brotscheiben mit Feldsalat belegen, das Tomatenrührei auf den Salat legen und mit zerbröselten Fetakäse bestreuen.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page