top of page

Blumenkohl Schnitzel

Knuspriger Blumenkohl-Schnitzel in einer Cornflakes Panade, ideal als Vorspeise oder Beilege. Schmeckt sehr lecker mit einem Kräuter-Dip

Blumenkohl Schnitzel
Blumenkohl Schnitzel

Rezept:

  • 1 Blumenkohl

  • ca.150g-200g Mehl(Type 405)

  • ca.150g Paniermehl

  • 200g zuckerfreie Cornflakes

  • 4 Eier

  • etwas Wasser

  • 1TL Paprikapulver, edelsüß

  • etwas Muskat

  • Salz, Pfeffer

  • Rapsöl zum Braten

Kräuterquark-Dip:

  • 500g Magerquark

  • 50g Milch

  • 2EL Dill (TK)

  • 2EL Schnittlauch (TK)

  • 2 Schalotten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Stängel Frühlingszwiebel(n)

  • Salz, Pfeffer


Nützliche Helfer: Kleingeräte

Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Einen großen Topf mit Wasser und etwas Salz zum kochen bringen.

Blumenkohl waschen, vom Grün befreien, den Strunk bitte lassen.

Blumenkohl in ca.1,5-2cm dicke Scheiben schneiden.



Die Scheiben in das kochende Wasser geben, dann die Hitze reduzieren und ca.3-4min köcheln lassen. Dann herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen.



Eine Panierstraße vorbereiten.

In einer Schüssel die Eier mit etwas Wasser und Gewürzen verquirlen.

Mehl und Paniermehl in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.



Die Cornflakes in ein Gefrierbeutel geben, mit Fleischklopfer/Nudelholz zerkleinern und in eine weitere Schüssel füllen.



Blumenkohlscheiben zuerst in Mehl- Paniermehl, dann in der Eimischung und anschließend in den Cornflakes wenden.



In einer großen Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Blumenkohlscheiben portionsweise von beiden Seiten anbraten.

Um die fertigen Schnitzel warm zu halten, könnt ihr diese im Backofen bei ca.80-100°C Ober/Unterhitze lagern.


Für den Kräuterquark, Magerquark und Milch in eine Schüssel geben.

Zwei Schalotten in kleine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe durchpressen.

Frühlingzwiebeln in feine Ringe schneiden.

Kräuter, Schalotten, Knoblauch und Frühlingzwiebeln dazugeben und alles verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Verzehr kalt stellen.



Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Pizzasuppe (TM)

ความคิดเห็น


bottom of page