top of page

Blätterteig Quarktaschen

Knuspriger Blätterteig gefüllt mit leichter Quarkcreme und frischen Erdbeeren.

An warmen Sommertagen perfekt mit einer Tasse Kaffee zu genießen.

💡Mein Tipp: nach Wunsch kann Quark durch Mascarpone ersetzt werden.


Blätterteig Gebäck, Blätterteig gefühlt mit Quarkcreme, Blätterteig mit Erdbeeren, kleiner Nachtisch, Gebäck für die Hand, Sommer Rezepte, schnell und einfach gemacht, Kaffeeklatsch, schnell gebacken,  schnell und einfach gemacht, für zwischendurch, Rezept Idee, Rezeptidee aus der @jofoodwerkstatt Küche
Blätterteig Quarktaschen

Rezept:

  • 1Pck Blätterteig Rolle, aus dem Kühlregal

  • 1Ei

  • ca.2 EL Zucker

  • 250g Quark

  • ca.2EL Puderzucker

  • 1TL Vanilleextrakt

  • 250ml Sahne

  • 1Pck Sahnesteif

  • frische Erdbeeren

  • Puderzucker, zum Bestäuben



Nützliche Helfer: Kleingeräte


Vorgestellte Produkte:

- Neuheiten - Beste Bewertungen - Bestseller - Häufig gewünscht -



weitere Küchenutensilien und Zubehör findet ihr in meinem Amazon Shop.




Zubereitung:


Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.


Blätterteig ausrollen und mit kleinen und größeren Gläsern Kreise ausstechen. Nach Wunsch mit einem Ravioli-Teigtaschenrad rundherum das Muster schneiden.



Die Kreise halbiert zueinander legen, mit einen Messer paar Linien auf dem Teig ziehen, mit verquirlen Ei bepinseln und mit Zucker bestreuen.



Die Halbkreise auf Backblech der mit Backpapier ausgelegt ist legen und im vorgeheizten Ofen auf der untere Schiene ca.20-25min backen. Bitte beachte, dass jeder Backofen anders backt.

Danach das Gebäck herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Für die Füllung:


Quark, Puderzucker, Vanilleextrakt in einer Schale glatt verrühren.

Sahne mit Sahnefestiger steif aufschlagen und unter die Masse unterheben.

Die Creme in ein Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.


Die Halbkreise vorsichtig öffnen und die Creme in das Gebäck reinspritzen.


Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf die Creme geben.

Nach Wunsch mit etwas Puderzucker bestäuben.



Guten Appetit!

Beitrag enthält Werbung



 
Mit der Nutzung dieses Kommentar-Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr in meiner Datenschutzerklärung *
Jofoodwerkstatt ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramm, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page