Bitki mit polnischen Kartoffelklößen.

Bitki (kleine Koteletts) sind in der polnischen Küche sehr beliebt und oft auf dem Mittagstisch. Mann kann Rindfleisch/Schweinefleisch oder wie bei mir Putenfleisch verwenden. Als Beilage ist alles offen, ob Kartoffeln/kleine Klöße/Spätzle oder selbstgemachte Kopytka. Dazu habe ich Krautsalat gemacht, den müsst ihr aber ein Tag vorher zubereiten, weil der Salat gut durchgezogen sein soll.

Bitki mit polnischen Kartoffelklößen.
Bitki mit polnischen Kartoffelklößen.

Rezept für Kopytka für 4 Personen:

  • 1kg Kartoffel

  • 1 Ei

  • 200g Mehl (405)

  • 1 TL Salz

Weißkohl-Karotten-Salat

  • 1 kleiner Weißkopfsalat, in feine Streifen schneiden

  • 4 Möhren, fein raspeln

  • 2 rote Zwiebeln, in dünne Halbringe schneiden

  • 1 rote Paprika, in kleine Würfel schneiden

  • 150g Naturjoghurt

  • Olivenöl

  • ca.4 EL Weißweinessig

  • ca.3-4 EL Zucker

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • 1 EL Petersilie

Für das Fleisch:

  • ca. 800g Puten-Minischnitzel

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Zwiebel, in Würfel geschnitten

  • Mehl, zum panieren

  • Öl, zum anbraten

  • ca. 600-700ml. Gemüsebrühe

  • ca.1 EL Speisestärke